Das Klimabüro Gütersloh
Schulstraße 5 - 33330 Gütersloh

Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir uns über Spenden an den BUND-NRW e.V.

Diese kommen bei entsprechender Angabe der Zweckbindung direkt der Finanzierung des gemeinsamen Büros zugute.

Sie möchten sich gerne für den Klimaschutz in der Stadt und im Kreis Gütersloh engagieren? Hier finden Sie Kontakt zu vielen namhaften Organisationen und Gruppen, die zu Klimaschutz, sozialer Gerechtigkeit und Zukunft aktiv sind. Energie, Ernährung, Mobilität, Artenschutz uvm.

i. V. Felix Kupferschmidt, Gütersloh Mail

Zu den Terminen im Klimabüro

 

 

Stand 8.5.2024
       
       
           

17 Vereine und Initiativen - 730 Tage -- Hunderte von Terminen und Treffen

Das ist die positive Bilanz des Klimabüros Gütersloh, das am 26.April 2024 sein zweijähriges Bestehen feierte.

Genau 36 Jahre war es her, dass im ukrainischen Kernkraftwerk in Tschernobyl am 26. April 1986
der Reaktorblock 4 schmolz und zur größten nuklearen Katastrophe führte.

Der Jahrestag sollte auch daran erinnern, dass es alternative Energie gibt, die wir einsetzen können.

Und das haben sich die vielen Initiativen und Vereine vorgenommen:
der Einsatz für Klimaschutz, Energiesparen, gesunde Ernährung, nachhaltige Mobilität und vieles mehr ist das Ziel.

Januar 2024: Danke
...vom Vorsitzenden des Klimabeirates, Kurt Gramlich, an Bernd Strickmann
für die Mitarbeit am Hitzeaktionsplan für Gütersloh.

Januar 2024: Der Verein Freie Software und Bildung FSuB e.V.
trifft zur Mitarbeit und Pflege der freien Weltkarte OpenStreetmap.

Eine Geburtstagsfeier im Februar 2024
Deckmantel "Gemütlicher Austausch bei Kaffee und Kuchen" ;-)

Februar 2024:
Keine alternative Idee zum Auto? Hingucken!

Mai 2023: Lange Nacht der Kunst

August 2023: Besuch im Büro!
Die Vorsitzenden der Klimabeiräte Dortmund und Münster
Christopher Sadlowski und Helga Hendricks mit dem Gütersloher Vorsitzenden Kurt Gramlich.

Besuch kurz vor Weihnachten 2022 von Ralph Brinkhaus MdB

Arnold Greifenberg (Kulturlandschaft Sundern-Samtholz-Brock), Felix Kupferschmidt (VCD), Brigitte Topmöller (Klimatisch), Kurt Gramlich (Klimabeirat), Ralph Brinkhaus (CDU, MdB), Daniel Neuhaus (ADFC)
Foto: Steve Kuhlmann

Besuch im November 2022
Vom Klimabüro:
Felix Kupferschmidt, Markus Lakämper, Brigitte Topmöller, Kurt Gramlich, Marlies Weihrauch
Von der Sparkasse Gütersloh - Rietberg - Versmold:
Nachhaltigkeitsbeauftragter Andreas Bernstein und Vorstandsvorsitzender Kay Klingsieck
Foto: Lena Flötotto

Manfred@Kidical Mass, Felix@VCD, Jürgen@ADFC, Jürgen@Demokratie wagen

Am Rande des Klimastreiks 23.9.2022

Felix Kupferschmidt und Angelika Daum

Elisabeth Meier und Arnold Greifenberg

Dr. Angelika Claußen und Reiner Westphal

Benni Leemhuis, Groninger Stadtrat im Austausch mit Felix Kupferschmidt und Kurt Gramlich

Dirk Böhm und Felix Kupferschmidt

Felix Kupferschmidt und Jürgen Droop


Die blaue Couch bei der Klimawoche 2022

Spontane Kunst aus einem Meeting der Parents for Future

Das AGÖFF-Team bei der Vorbereitung der Presseinfo zur Klimawoche 2022


Parents for Future: Günter berichtet über viele große und kleine Energiesparmaßnahmen.
Mit anschließender, sehr angeregter Diskussion!

2. Mai 2022
Bundestagspräsidentin Bärbel Bas besucht das Klimabüro Gütersloh und informiert sich über das ehrenamtliche Engagement der Gruppen. Anette Klee (Gem.geg.Ausbau B61), Rona Tangens (DigitalCourage) und Anne-Kathrin Warzecha (scientists 4 future) referieren über ihre Arbeit. Ein wertschätzender Austausch auf Augenhöhe!

Berichte in der Neuen Westfälischen und der Glocke

Bundestagspräsidenten Bärbel Bas ist in Gütersloh - und schaut gerne auf das ehrenamtliche Engagement im Klimabüro!

 

Am 36. Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl:

26.4.2022 Eröffnung des Klimabüros Gütersloh mit vielen Gästen, Aktiven, Freund:innen und Unterstützer:innen.

 

Am Dienstag 26.4.2022 ist Eröffnung. Statt LKW-Lieferung 2x nach Isselhorst rollen. CO2-frei.